Medienkompetenz – kompetenter Umgang mit modernen Medien

Am 20.11.2012 trafen sich rund 100 interessierte Eltern und zahlreiche Lehrpersonen an der Veranstaltung der Primarschule Oberzil und des Elternforums zum Thema Medienkompetenz. Die Veranstaltung bestand aus drei Blöcken, welche die Sicht des Nutzers als Konsument im Internet, des Produzenten und der Aktivitäten der Schule schilderte. Es wurde ein breites Wissen an Chancen und Risiken vermittelt, unterlegt mit praktischen Beispielen sowie die Angabe von weiteren umfangreichen Informationsquellen.

Die Veranstaltung war ein grosser Erfolg, die Eltern waren interessiert und stellten im Anschluss oder im persönlichen Gespräch zahlreiche Fragen. Ein Dauerbrenner unter den Fragen sind die nach der Menge des Medienkonsums und des sinnvollen Alters für die Nutzung von Sozialen Medien, insb. Facebook.

Bei ersterer Frage spielt die Medienkompetenz eine Rolle. Denn schlussendlich gibt es weder eine genaue Menge an Zeit, die allgemein gültig ist, noch welche Arten von Mediennutzung mit einberechnet werden. Die Eltern sollten versuchen, mit ihren Kindern die nötigen Regeln aufzustellen und die Situation als Ganzes in der Festlegung des Medienkonsums zu berücksichtigen.

Bei der Nutzung von Facebook gibt es ein vorgegebenes Mindestalter von 13 Jahren. Diese Hürde wird häufig umgangen, in dem ein falsches Geburtsdatum angegeben wird. Hier waren sich die Referenten einig, dass das Alter eingehalten werden sollte und eine Nutzung von erst 10-Jährigen eher fragwürdig ist. Im Sommer dieses Jahres wurde gemeldet, dass Facebook die Herabsetzung dieser Altersgrenze plant. Ob dies Realität wird, ist fraglich und fragwürdig.

Findet die Nutzung von sozialen Medien statt, ist Medienkompetenz eine absolut notwendige Grundlage, um sich sicher und kompetent in dieser (nicht mehr ganz) neuen Welt zu bewegen.

Das Elternforum Oberzil möchte weitere Veranstaltungen organisieren, einerseits mit externen Referenten zu Themen wie Cybermobbing, aber auch solche, an welchen Erfahrungen ausgetauscht werden können oder aber die Nutzung der Medien (Handy, Facebook, Game-Konsolen), auch unter Mitwirkung der Kinder, demonstriert wird.

Die Präsentation steht zur freien Verfügung. Wenn Sie Fragen, Bedarf an Informationen oder evtl. einem Vortrag z. B. an Ihrer Schule haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Präsentation: Handout Veranstaltung Medienkompetenz

This entry was posted in Allgemein, Erziehung, Eltern sein, Leben, Medienkompetenz. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>